Usability – Kommunikationsaufnahme muss einfach sein

Erst gestern bin ich wieder über ein problematisches Anmeldeformular gestoßen. Dabei durfte ich im Textfeld keine Sonderzeichen wie (-) Dieses hier verwenden. Ein fataler Fehler, wie ich finde. Auch lange Formulare, die alles bis ins kleinste Detail abfragen, haben in aller Regel auf einer Website nichts verloren.

 

Fehlende Daten können auch später erhoben werden.

Ich halte es für äußerst wichtig, dass sie es ihren Besuchern immer so leicht wie möglich machen. Wenn sie umständliche Formulare einbauen, versichere ich ihnen, dass ein großer Teil der Besucher nicht zu Kunden wird. Bevor sich nämlich jene mit ihnen ärgern, klicken sie gleich zur Konkurrenz. Internet-User sind in aller Regel ungeduldig und wollen schnelle Ergebnisse. Wenn sie aber eine Stunde brauchen um ein Formular abzuschließen, dann wird das zum Problem. Sehr viele brechen spätestens nach dem vierten Versuch ab. Das muss nicht sein.

 

 

Sie sollten daher in jedem Fall eine schnelle und unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Für die meisten Formulare reicht es aus, ein Namensfeld und ein Textfeld einzufügen. Telefonnummer und/oder E-Mailadresse, kann der Interessent dann auch in das Textfeld schreiben. Sie können selbstverständlich Felder für Telefonnummer, E-Mail etc. in ihr Formular einbauen. Allerdings sollten sie es unbedingt unterlassen, diese Felder als Pflichtfelder zu versehen, wenn es nicht unbedingt sein muss. Fehlende Daten können sie im späteren Verlauf bei Bedarf immer noch abfragen. Außerdem sollten sie es aus Usability-Gründen unbedingt unterlassen, ihre Interessenten zu bevormunden. Schreiben sie nicht vor welche Zeichen und wie viele Zeichen er in die Lücken des Formulars schreiben darf. Sie brauchen nur eine ungewöhnliche Adresse, einen besonderen Namen oder sonstiges um den Kunden durch solche Bevormundung zu verärgern.

 

 

Usability für Formulare heißt also:
• Keine Bevormundung von Besuchern, Interessenten und Kunden!
• Formulare so kurz wie möglich halten!
• Denken sie immer an ihren Kunden – viele Internet-User haben wenig Zeit
• Prüfen sie regelmäßig ob alles funktioniert
• Fragen sie Besucher und Kunden, wie sie die Art der Kontaktaufnahme empfinden
• Bieten sie neben einem Formular immer auch andere Kontaktmöglichkeiten an!

Über Leika

Hallo, mein Name ist Josef Altmann. Ich bin Online Marketing Manager, Blogger und Autor. Neben interessanten Artikeln biete ich Ihnen auch einen Service im Online Marketing an.Ein weiterer Baustein meiner Arbeit, sind meine eigenen Seiten. Ich betreibe nämlich auch selber mehrere Blogs und Websites. Mehr dazu findest du in meinem sozialen Profil bei Xing.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.